DIE WIKINGER CHALLENGE (NEU)

Für die Diskussion von Pornografie und Pornosucht in deutscher Sprache.

Bist du bereit ein furchtloser und unbesiegbarer Wikinger zu werden?

  1. Na klar!

  2. Jaaa!

  3. Jamann!

  4. Ich werde es schaffen!

  5. Lets go! Ich hole mir die Superkräfte!!!

Multiple votes are allowed.
Results are only viewable after voting.
  1. Loko24

    Loko24 Fapstronaut

    32
    31
    18
    Moin Leute, ich hatte dieses Jahr schon 34 Tage erreicht bin dann c.a alle 7 Tage rückfällig geworden. Ich leg jetzt aber wieder richtig los. Habe auch die letzten Male ohne Pornos masturbiert, und finde danach fühlt man sich nicht ganz so schlecht.

    Was wollt ihr eigentlich mit nopmo erreichen ? Ich will meine Erektionsstörung bzw. erektiele Dysfunktion( durch pornos) beheben und wieder produktiver und kreativer werden.
     
  2. MercaMerca

    MercaMerca Fapstronaut

    Also bei mir auch eine PIED, aber auch die damit verbundene Abgestumpftheit als solches. Und auch, dass ich nicht zufrieden damit wie ich jetzt lebe und glaube mehr erreichen zu können. Auch wenn ich gerade in eine Art Sinnkrise bin, denke ich dass NoFap ein ausgezeichnetes Mittel dafür ist, wenn man es nicht nur bei NoFap belässt.
     
    Rootboy likes this.
  3. purplebat14

    purplebat14 Fapstronaut

    Yesterday: Eligible
    noP day 8✅
    Meeting my goals day 8✅
    noPMO day 8✅
    Autogenic Training day 1 ✅
    Internet addiction defeated day 0 ➖
    Total electronic controll)
    Learning ca. 0/6 ✅
    (Tomorrow 6h)
    Schedule for beginning day (Start)
    sleeping at 23:00 day 1 ✅

    Journal:
    Die letzte Woche war wieder ganz schön viel und mir fällt es immer noch echt schwer in meinem kleinen Zimmer Produktiv zu sein. Ich habe aber meine Ziele nochmal vereinfacht und denke, dass es jetzt besser klappt.
    Mein Bruder hatte einen Unfall und das war dann erstmal das wichtigste mich da mit zu kümmern. Hatte dann am Sonntag Migräne und gestern noch so Nachwirkugen mit einem fiesen Unwohlsein. Hab aber meine Ziele optimier und noPMO durchgezogen. Ich mache jetzt wieder länger autogenes Training, also 15 Minuten immer mit 5 Minuten Pranayama am Anfang. Wollte eigentlich die Ziet sparen und es richtig nach Plan lernen, also immer nur 5 Minuten. Das funktioniert bei mir aber nicht, ohne Pranayama kann ich mich nicht konzentrieren. Hab auch festgestellt, das ich wirklich zeitig schlafen gehen muss um produktiv zu sein. Wenn ich regelmäßig zu spät ins Bett gehe, kriege ich die folgenden Tage nichts auf die Reihe, da helfen auch alle anderen Methoden nichts. Ich denke ich habe jetzt wieder einen besserenPlan und werde es schaffen drannzublieben.
     
    Last edited: Mar 9, 2021
  4. purplebat14

    purplebat14 Fapstronaut

    Bin gerade nochmal über das Zitat gestolpert. Sehr heftige Info und gleichzeitig so einfach beschrieben. Werde mir auch Mal ein Hörbuch von ihm holen. Aus welchem Buch ist das Zitat?
     
    ImprovementT and Rootboy like this.
  5. purplebat14

    purplebat14 Fapstronaut

    Servus,
    also ich verliere bei PMO einfach die Kontrolle und habe dabei ein eindeutig ungesundes Masturbationsverhalten.
    Ich hänge stundenlang fest und masturbiere dann Zig Mal ohne irgendwann genug zu haben.
    Macht auch eigentlich keinen richtigen Spaß, sondern ist ein richtiges Suchtverhalten.
    Es ist bei mir eine Flucht davor wichtigere Sachen zu erledigen und eine Form zu Prokrastinieren.
    Mein Gehirn wird dabei irgendwie überstimuliert und kommt nicht mehr klar.
    Zuletzt war es nicht so krass, aber wenn ich nicht aufpasse rutsche ich da sehr schnell wieder rein.
    Hab ohne PMO eine viel bessere Potenz, fühle mich gut nach ein beim Sex.
    Ich bin auch allgemein extrem viel Produktiver, konzentrierter, fühle mich zufriedener und bin vor allem auch emotional extrem viel stabiler.
    Meine Motivation langfristige Ziele anzugehen ist auch viel viel höher als mit PMO.
    Bei mir tritt fast die ganze Breite der positiven Veränderungen auf, die auch in der offizielen PDF beschrieben ist.
    Ich habe aber auch ein Problem mit allgemeiner Internet-Sucht. Ich kann auch den ganzen Tag auf Youtube hängen, Nachrichten lesen und Zocken. Das ist auch längst nicht mehr so schlimm, wie es mal war, aber immer noch ein Thema. Es war aber wie bei PMO oft ein wildes klicken auf immer neue Themen und Videos ohne fertig zu lesen/schauen.
    Wenn ich so krass am Internet festhänge hat das auch einen ähnlichen Effekt wie PMO, aber deutlich schwächer.
    Ich denke dabei wird ähnlich wie bei PMO das Belohnungszentrum im Gehirn überstimuliert.
    Habe aber auch ADS, ich denke bei den meisten von euch ohne ADS ist das kein Problem mit dem Internet.
    Durch die Internet-Sucht kann bei mir aber die positive Wirkung von noPMO maskiert werden, deshalb ist es wichtig hier auch drannzubleliben um die positivne Effekt zu bekommen.
    Die stärkste positive Wirkung tritt aber auf, wenn ich PMO und die Internetsuchtr im Griff habe.
    Wenn ich das ein paar Wochen durchgezogne habem bin ich ein komplett anderer Mesch.
     
    ImprovementT and Rootboy like this.
  6. purplebat14

    purplebat14 Fapstronaut

    Bin gespannt auf deine Berichte.
    Wäre heftig, wenn du es schaffst das durchzuziehen!
     
  7. Hey bin wieder da ich schreube später genaueres !!!
     
    Knascher6789 likes this.
  8. Rootboy

    Rootboy Fapstronaut

    118
    222
    43
    Moin Jungs,
    Ich war schon lange nicht mehr hier.
    Hallo an alle die ich nicht mehr kenne.
    Bei mir ist soviel passiert.
    Hier einmal die Kurzform davon.
    Ich habe meinen Freund betrogen, der hat dann Schluss gemacht.
    Ich bin dann in ein Loch gefallen habe nur noch gewichst und geheult. War echt Scheise.
    Und dann habe ich aus Frust mich auf Grindr ausgetobt. Oh man Männer sind echt voll die Schweine was ich alles erlebt habe, das gibt's nicht.
    Ich verkack auch mein Abi bestimmt.
    Einfach alles Kacke irgendwie.
    Jetzt aber will ich wieder einen Sinn haben und nicht planlos durch die Gegend ficken.
    Ich mache jetzt erstmal 30 No Pmo.
    Das muss sein ich muss wieder klar kommen.

    Hey Felix schön das du noch da bist. Von Musketier wusste ichs ja.

    Hey Jim gibt's dich noch ?
     
    purplebat14 likes this.
  9. Loko24

    Loko24 Fapstronaut

    32
    31
    18
    Danke für euren Einblick (purblebut14 und mercamerca). Ich brauch manchmal solche Beiträge um zu wissen das ich nicht alleine mit dem Problem bin.

    Ich mach mir darüber echt viele Gedanken und Fall dann in ein Loch. Habe das Problem auch meinem besten Freund mitgeteilt, das war auch schonmal eine große Erleichterung.

    Würde trotzdem gerne wissen ob jemand schonmal bei einem Therapeuten war ? Oder ob es für euch eine Option wäre ? Ich spiele gerade mit dem Gedanken mit einem Profi mal darüber zu reden. Aber bin mir halt sehr unsicher ob das überhaupt sinn macht.
     
    ImprovementT and purplebat14 like this.
  10. ImprovementT

    ImprovementT Fapstronaut

    28
    47
    13
    Hi, ich glaube das Zitat ist aus „Eine neue Erde“. Das soll sehr deep, aber gleichzeitig auch sehr schwer zu verstehen sein. Ich persönlich habe das Buch noch nicht gelesen. Allerdings empfiehlt man, es nach dem Lesen erst einmal sacken zu lassen und nach ein / zwei Monaten nochmal durchzulesen. Dann versteht man Vieles meist besser.
     
  11. purplebat14

    purplebat14 Fapstronaut

    Yesterday:
    noP day 8✅
    Meeting my goals day 8✅
    noPMO day 8✅
    Autogenic Training day 2 ✅
    Internet addiction defeated day 1✅
    Total electronic controll)
    Learning ca. 3/6 ➖
    (Tomorrow 6h)
    Schedule for beginning)
    sleeping at 23:00 ✅
     
  12. Morgähn !!!
    Heute war's echt wieder schlimm aber ich bin stark geblieben:).
    Diesmal Pack ich's wieder. Attacke !!¡!!!
     
    ImprovementT and purplebat14 like this.
  13. purplebat14

    purplebat14 Fapstronaut

    Ich gehe zum Psychotherapeuten wegen meinem ADS. Viele hier haben zumindest teilweise Symptome einer Depression, es haben bestimmt auch sehr viele ein nicht diagnostiziertes ADHS. Also da könnte man auf jeden Fall auch mit zum Therapeuten gehen und in dem Rahmen die Sache mit den Pornos besprechen.
    Für Pornosucht gibt es aktuell noch keine Diagnose. Da wäre nur die Diagnose Hypersexualität möglich.
    Man wird also eher wegen den anderen Problemen einen Therapeuten finden.

    Wobei kurz gefasst: Einfach anrufen und das Problem schildern, dann wird man die Möglichkeiten erfahren. Ich kann es auf jeden Fall sehr Empfehlen Therapie zu machen.
     
  14. purplebat14

    purplebat14 Fapstronaut

    Servus,
    schön von dir zu hören, wir hatten ja schon geschrieben. Sich mal austobern kann vielleicht auch was positives haben, dann weiß man hinter zumindest, was man nicht will usw.
    Wäre aber cool dich hier wieder dabei zu haben :)
     
  15. purplebat14

    purplebat14 Fapstronaut

    Yesterday:
    noP day 10
    Meeting my goals day 10
    noPMO day 10
    Autogenic Training day 3
    Internet addiction defeated day 0 ➖
    Total electronic controll)
    Learning ca. 0/6 ➖
    (Tomorrow 4h)
    Schedule for beginning)
    sleeping at 23:00 ✅
    Kein Zucker ➖
    Koffein nur vor Sport ➖

    Habe gestern Morgen Kaffee getrunken weil ich irgendwie meinte das würde mich fit machen und dann auch noch nach dem Mittagessen fette Mengen Kuchen gegessen. Das war extrem dumm, war dann den restlichen Tag ziemlich raus. Hatte einen Termin für meine Bafög-Verlängerung, deshalb war ich etwas gestresst, deshalb bin och so abgekackt wahrscheinlich. Heute wird wieder Gas gegeben. Bei den gezählten Tagen mache ich jetzt keine Smileys mehr, das ist viel weniger Aufwand und führt dazu dass ich regelmäßiger poste. Heute muss jeder Haken sitzen, es gibt keine Ausreden. Habe mir wieder Tinder gemacht und will nachdem ich meinen Alltagsstruggle wieder im Griff habe wieder Daten. Ich sollte also echt motiviert sein mir mal wieder in den Arsch zu treten um Gas zu geben.
     
    MercaMerca and ImprovementT like this.
  16. ImprovementT

    ImprovementT Fapstronaut

    28
    47
    13
    Tag 26

    Die letzten Tage hat die Schule echt reingehauen. Ich hatte kaum Zeit zum Lesen oder mal mehr als 2h Pause einzulegen. Das hat auf der einen Seite in Bezug auf NoFap was Gutes, ist aber auf der anderen Seite auf Dauer sehr anstregend. Ab und an kommen immer noch Gedanken auf, jedoch zunehmend weniger, wenn ich in guter Gesellschaft bin. Einen schönen Abend
     
  17. purplebat14

    purplebat14 Fapstronaut

    Todday:
    noP day 11
    Meeting my goals day 11
    noPMO day 11
    Autogenic Training day 4
    Internet addiction defeated day 0 ➖
    Total electronic controll)
    Learning ca. 2/4 ➖
    (Tomorrow I have a online congress, no learning)
    Schedule for beginning)
    sleeping at 23:00 ✅
    Kein Zucker ✅
    Koffein nur vor Sport ✅

    Ich hatte heute einen Arzttermin per Video und hatte da mein Internet offen.
    danach habe ich es nicht geschafft auszumachen, aber das darf keine Ausrede sein, das habe ich heute verkackt. wenn ich es nicht schaffe, bin ich selber schuld an meinen Problemen. Ich habe es in der Hand, morgen werde ich es schaffen.
     
    ImprovementT likes this.
  18. Bin gerade bei 1x die Woche eingependelt ohne Pornos. Fahre ich zurzeit ganz gut mit und merke auch keinen negativen Einfluss auf irgendeine Art. Genieße es sehr und habe nicht das Bedürfnis am nächsten Tag weiter zu machen.
    Die Internetsucht macht mir wieder etwas zu schaffen. Habe zwar erst ab 20 Uhr meine 2 Stunden Internet Zeit, aber vorher bin ich dann noch viel zu lange vorm Rechner.

    Ich hatte Ende 2016 eine Verhaltenstherapie, die ca 1 1/2 Jahre ging. War bitternötig und hat mir sehr gut getan. Kann ich nur jedem empfehlen.

    Schönen Sonntag allen zusammen.
     
    ImprovementT likes this.
  19. ImprovementT

    ImprovementT Fapstronaut

    28
    47
    13
    Tag 30

    Ein Monat ist heute um. In dieser Zeit durfte ich sehr viel über mich selbst erfahren und habe von Tag zu Tag die positiven Auswirkungen von NoFap immer mehr wahrgenommen. Ich hatte es zuvor dutzende Male alleine versucht und war immer wieder kläglich gescheitert. Diesmal jedoch nicht und das verdanke ich vor allem diesem Forum hier. Ohne die vielen Posts, die ich täglich verfolge, oder dem Panikbutton hätte ich bestimmt schon nach kurzer Zeit aufgeben.

    Deswegen an dieser Stelle nochmal vielen Dank. Ich werde jetzt natürlich nicht aufhören. Mein Ziel waren ja die 100 Tage zu knacken und auf diesem Weg sind immerhin schonmal knapp ein Drittel geschafft. Euch allen weiterhin viel Erfolg!
     
    Knascher6789 likes this.
  20. purplebat14

    purplebat14 Fapstronaut

    Hatte ziemlich Stress die letzten Tage, ab morgen schicke ich wieder täglich Pläne.
     
    MercaMerca likes this.

Share This Page