DIE WIKINGER CHALLENGE (NEU)

Für die Diskussion von Pornografie und Pornosucht in deutscher Sprache.

Bist du bereit ein furchtloser und unbesiegbarer Wikinger zu werden?

  1. Na klar!

  2. Jaaa!

  3. Jamann!

  4. Ich werde es schaffen!

  5. Lets go! Ich hole mir die Superkräfte!!!

Multiple votes are allowed.
Results are only viewable after voting.
  1. Chokejoke35

    Chokejoke35 Fapstronaut

    63
    78
    18
    Nunja,
    es gibt neu Neuigkeit. Mir ging das auf und ab nun lang genug auf die Nerven und ich habe mir Ed Pillen besorgt. Jetzt funktioniert es ohne Probleme und ich muss mir keinerlei Gedanken machen. Verwende allerdings auch nur eine extreme Minimaldosis von dem Zeug 1,25mg Tada****. Einige Wochen therapiere ich mich mal damit und gucke wie es danach aussieht. Porno und Masturbation bleiben natürlich trotz dessen Geschichte.
     
    Knascher6789 likes this.
  2. Letzter Tag heute im NoNutNovember. Fast geschafft. War nicht einfach manchmal, aber wenn man das Große und Ganze im Blick behält, ist es machbar. Hat mir mal wieder gezeigt, dass alles möglich ist, wenn man diszipliniert dabei bleibt, seine Routinen durchzieht, sich relativ gesund ernährt, regelmäßig meditiert, seine Komfortzone erweitert und einen Sinn im Leben hat. Ohne diese Nebensachen, die das ganze Gerüst aufbauen, würde ich solche Streaks nicht schaffen. "Man kann nicht immer motiviert sein, aber diszipliniert" heißt ja ein schöner Spruch! :) In diesem Sinne, LG und macht weiter, auch wenn ihr mal auf dem Boden gefallen seid. Immer wieder aufstehen!!!
     
    purplebat14 and Chokejoke35 like this.
  3. purplebat14

    purplebat14 Fapstronaut

    Servus Männer, bin auch wieder dabei. Bin hart am struggeln, aber heute Tag 2 noPMO geschafft.
     
    Knascher6789 likes this.
  4. Chokejoke35

    Chokejoke35 Fapstronaut

    63
    78
    18
    Moin, bin seit letzten Freitag wieder single und seit dem NoPMO mäßig unterwegs...
     
    MercaMerca and Knascher6789 like this.
  5. purplebat14

    purplebat14 Fapstronaut

  6. Moinsen, alles munter bei dir? Lang nichts mehr gehört.
     
    MercaMerca likes this.
  7. MercaMerca

    MercaMerca Fapstronaut

    So meine Lieben, ich war länger nicht hier. Heute bin ich nur kurz hier, um euch frohe Weihnachten zu wünschen. Ich werde bald wieder aktiver sein. @Knascher6789 ich melde mich bald mal wieder bei dir.
     
    Knascher6789 likes this.
  8. Smeggo

    Smeggo Fapstronaut

    Hi. Schön, hier auch eine kleine, aber feine Deutsche Community zu finden. Ich hab mal ein wenig in den Beiträgen der vergangenen Wochen geblättert und denke, ich passe hier ganz gut rein.
    Ich bin 48. Wichsen und Pornos haben in meinem Leben schon immer einen hohen Stellenwert gehabt. Vielleicht sogar den höchsten. Ich habe konstant meine Frau und meine Kinder vernachlässigt, um mir Freiräume dafür zu schaffen. Vor 10 Jahren dann die Scheidung und seit dem 4 Freundinnen (nacheinander - so schlimm bin ich auch wieder nicht) mit denen es nie wirklich geklappt hat. Seit ich alleine wohne, ist der Konsum bis ins unermässliche angewachsen und die Potenz ist eigentlich gar nicht mehr vorhanden. Selbst mit Potenzmittel steht er nur für eine kleine Weile kurz vorm Orgasmus. Das ist echt kacke und nagt total an meinem Selbstbewusstsein. Dann habe es vor einigen Wochen geschafft, mal 11 Tage nix anzugucken und nicht zu Wichsen und auf einmal hatte ich wieder einigermaßen guten Sex mit meiner Partnerin. Voller Freude habe ich ihr davon berichtet und dass ich jetzt von dieser Pornosucht wegkommen will ...
    Grooooooooßer Fehler.
    Meine Freundin war sehr verstört und wollte Abstand. Momentan Trennung auf Probe. Das hat mich zunächst so umgehauen, dass ich 3 Tage wieder komplett im Porno Sumpf versunken bin. Ich habe nichts gegesen und am Ende konnte ich kaum noch die Treppe hoch laufen. Krämpfe usw.
    Naja - ich muss was tun. Jetzt bin ich hier und habe viel Motivation das durchzuziehen. Dass es für meine Impotenz was bringt, habe ich ja schon nach 11 Tagen gemerkt. Und wenn nicht mit dieser Frau - hey - ich bin 1.96 m groß, nicht fett, sehe einigermaßen gut aus, hab einen guten Job und Bildung und bin nicht auf dem Mund gefallen. Da kommt bestimmt was - da ist auf jeden Fall Potenzial.
    Aber ich will mit jetzt 90 Tage Zeit nehmen für einen Reboot, dann steige ich wieder in den Ring.
    Schön hier zu sein. Heute ist Tag 2.
     
    Knascher6789 likes this.
  9. Moinsen, cool das du nen Reboot starten willst! :) Wünsche dir dafür viel Erfolg und wenn was ist, schreib gerne. Hier ist leider etwas tote Hose, also nicht wundern. LG
     
    Smeggo likes this.
  10. Smeggo

    Smeggo Fapstronaut

    Hallo Tag 3 ohne PMO. Der Drang danach ist etwas stärker als gestern. Damit habe ich aber gerechnet. Wäre ja sonst auch irgendwie zu einfach. Habe mich dabei ertappt, auf Instagramm die hübschen Mädels etwas länger anzugucken, hab es aber schnell erkannt und weitergewischt zu den lustingen Katzen und sich vor Schmerz windenden Skatboardern.
    Danke für deine Antwort @Knascher6789. Wir haben die Macht, die tote Hose mit etwas Inhalt zu füllen :)
     
    Knascher6789 likes this.
  11. Smeggo

    Smeggo Fapstronaut

    Tag 4. Heute Frust auf der Arbeit. Das ist normalerweise für mich ein Trigger gewesen, mich zu "belohnen". Das macht es heute etwas schwer. Ich mach mir stattdessen etwas gutes zu Essen (Chamignonrahmpfanne - lecker)
     
    MercaMerca and Knascher6789 like this.
  12. Tag 2 heute bei mir! Ziel ist gerade einen 2-Wochenrhythmus zu intregieren. Sollte machbar sein! :D Sonst läuft es ganz gut, bin auf der Arbeit so krass im Flow wie noch nie, Weihnachten war wie immer langweilig und muss mir morgen nochmal Ziele fürs neue Jahr überlegen.
     
    MercaMerca and Smeggo like this.
  13. Smeggo

    Smeggo Fapstronaut

    Tag 5. Sylvester. Wir feiern heute - 3 Freunde - 3 Männer - alle mit Frauenproblemen. Das wird ein Abend. Und dann noch nich mal mit Alkohol, weil den Scheiss damit will ich besser auch gleich lassen. Aber irgendwie bin ich froh, wenn es rum ist. Seit ich 16 bin, hatte ich an Sylvester immer eine Frau im Arm und auf meinen Lippen. Momentan vermisse die Nähe und Geborgenheit mehr noch als den Sex und die Pornos. Aber hey, es ist auch nur ein Tag. @Knascher6789 ich hoffe du findest gute Ziele für 2022 - vielleicht willst du sie ja mit uns teilen, wenn du sie gefunden hast. @Chokejoke35 ich beneide dich um die Nähe zu deiner Partnerin.
    Meine Vorsätze sind:
    1. 90 Tage schaffen, mich selbst finden
    2. Eine Beziehung mit viel Nähe, Gemeinsamkeiten und gutem, echtem Sex finden. Entweder mit meiner Freundin, falls wir nochmal zusammenfinden oder mit jemand neuem.
     
    MercaMerca likes this.
  14. MercaMerca

    MercaMerca Fapstronaut

    Werd auch wieder versuchen hier öfter aktiv zu sein. Also schon w @Smeggo von mir auch ein herzliches Willkommen hier in der Challenge.

    Vorsätze sind ähnlich dem was ich mir prinzipiell schon die ganze Zeit vornehme, hoffentlich noch mal mit mehr Vehemenz:
    • Abnehmen (mind 5-6 KG müssen weg)
    • Regelmäßig Sport (schaffe ich allerdings auch schon jetzt)
    • Kein Alkohol mehr (die wohl schwierigste Challenge)
    • Mein Studium erfolgreich beenden
    • Freundin / Nähe etc ob das jetzt eine Beziehung sein muss oder wie auch immer, lasse ich mal offen.
     
    Smeggo likes this.
  15. Italo84

    Italo84 Fapstronaut

    5
    18
    3
    Hallo zusammen

    bin wieder mal vorbeigekommen um zu sehen wie es euch geht.

    Da ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr da war, weiss ich nicht mehr genau wann ich das letzte mal geschrieben hab. Kann man das irgendwie sehen wann man den letzten post gemacht hat?

    grüsse an alle und bleibt stark
     
    MercaMerca likes this.
  16. Incognito_Cologne

    Incognito_Cologne Fapstronaut

    7
    5
    1
    Ich bin dann jetzt auch mal dabei.
    Scheint wohl auch der einzige Weg zu sein um sich deutschsprachig auszutauschen
     
    MercaMerca likes this.
  17. Incognito_Cologne

    Incognito_Cologne Fapstronaut

    7
    5
    1
    Okay, vielleicht mal eine Ecke freundlicher ;)
    Ich bin 42 und seit sicherlich 10 Jahren pornosüchtig. Rückblickend hat der Scheiß wahrscheinlich auch meine Ehe auf dem Gewissen, aber das kann ich noch nicht mit Sicherheit beantworten. Ich denke ein erfolgreicher Reboot würde mir da sicherlich mehr Klarheit geben.

    Ansonsten habe ich mir erstmal kleine Ziele gesetzt. Tag für TAg und Woche für Woche auf mein großes Ziel 90 Tage PM.

    Ich lebe derzeit in einer PArtnerrschaft weswegen ein Orgasmusverzicht für mich nicht in Frage kommt - sex wenn er sich ergibt werde ich mir nicht verbieten.

    Ich fände es ganz schön wenn sich hgier eine feste Grupee von Männern findet mit der man sich regelmäßig austauschen kann und sich motivieren kann. Perfekt wäre das natürlich über einen Messenger, da dort die Kommunikation ja meistens viel schneller erfolgt.
     
    MercaMerca and Smeggo like this.
  18. P4R4D0X

    P4R4D0X Fapstronaut

    Tag allerseits.

    Ich bin zwar vornehmlich im englischsprachigen Forum unterwegs, allerdings dachte ich dass es nur von Vorteil sein kann, mich auch mit deutschsprachigen Fapstronauten auszutauschen.
    Ich denke dabei daran sich gegenseitig den Rücken zu stärken, sich zu motivieren und aufeinander Acht zu geben. AP eben.

    Kurz zu mir: <Tag 2>
    Ich habe mir einige Ziele gesteckt die ich erreichen möchte. Während ich meinen Pornokonsum nicht als Sucht bezeichnen würde, möchte ich dennoch davon loskommen, da ich den Eindruck gewonnen habe dass es für mein eigenes Leben und Wohlbefinden die bestmögliche Entscheidung ist. Zwar habe ich es in der Vergangenheit bereits geschafft alleine von einer Drogensucht loszukommen, allerdings ist es damit für mich noch nicht gänzlich getan, denn es gibt immer noch eine Droge der ich im Zusammenhang mit Sex und Masturbation verfallen bin. Den Reboot durch NoFap sehe ich demnach als Chance auch von dieser Art der Sucht loszukommen.
    Abgesehen davon erhoffe ich mir natürlich die üblichen Benefits die laut User-Berichten NoFap mit sich bringen soll. Ein gesteigertes Selbstbewusstsein, ein erhöhter Sexualtrieb und einen gesunden Bezug zur eigenen Sexualität und zu Sex.
    Diese Dinge verknüpfe ich zusätzlich mit anderen Zielen die ich ins Auge gefasst habe. Die da z.B. wären: regelmäßig Sport treiben, mehr soziale Kontakte knüpfen, weniger Bildschirmzeit - dafür mehr lesen, eine konstant gesunde Ernährung, frühes morgendliches aufstehen oder allg. ein gesunder und natürlicher Schlafrhythmus UND endlich damit aufhören bei Nervosität und Stress meine Fingernägel zu kauen.

    Ich weiß, dass das Vieles auf einmal ist, und mir ist auch bewusst dass ich diese permanenten Veränderungen - wenn es denn welche sein sollen - nicht innerhalb kürzester Zeit und vor allem nicht gleichzeitig allesamt in mein Leben integrieren kann.
    Doch ich würde behaupten, dass ich bereits auf einem guten Weg bin. Weil ich bereits mit all den oben genannten Punkten angefangen habe, und das soweit auch gut für mich funktioniert.
    Die wahre Herausforderung stellt für mich in diesem Falle NoFap dar, aber ich bin zuversichtlich dass ich auch diese bewältigen kann.
    "Disziplin ist das wichtigste im Leben." wurde mir einst von einer Lehrerin gesagt, und ich denke damit hatte sie recht.
     
    MercaMerca and Smeggo like this.
  19. Moinsen!

    Jaja, diese Frauenprobleme.. ;) Ich weiß, wie du dich fühlst! Momentan bin ich auf dem Weg, mir erstmal selbst die Liebe zu schenken, die ich von Frauen erwarte. Erst wenn du ein gewisses Maß an Fülle im Leben hast, kannst auch auch wieder andere Dinge in deinem Leben anziehen (z.B. Frauen). Die Nähe und Geborgenheit, die du gerade vermisst, musst du dir auf Dauer selbst geben, indem du dir ein Leben aufbaust, wo du eine Passion für etwas hast und es dir einen Sinn gibt. Meditation hat mir im letzten Jahr sehr dabei geholfen (ca. 30 min täglich). Würde daher erstmal dein Ziel neu setzen auf "Eine schöne Beziehung zu dir selbst aufbauen".

    Hallo auch an alle neuen Leute! Cool, dass ihr hier seid! Ich hoffe man kann sich 2022 hier wieder regelmäßiger Austauschen! Viele Leute geben sehr schnell auf hier, was eigentlich total unnötig ist, da hinfallen im Leben dazugehört und man immer wieder aufstehen kann!

    Hier meine Ziele für das neue Jahr:

    - Laptop und Whatsapp erst ab 20 Uhr
    - min. 30 min. meditieren am Tag
    - alle 2 Wochen eine Frau "ansprechen" draußen (auf Date hinaus laufen)
    - Video von mir selbst 5 min täglich!!!
    - Nofap 2 Wochen-Rhythmus
    - 1 Std. min Lesen am Tag
    - 1x Cheatday in der Woche (Süßes)
    - dieses Jahr keine Tradingcards/Boxen kaufen (habe letztes Jahr zuviel Geld dafür ausgegeben)

    LG
     
    MercaMerca and Smeggo like this.
  20. Incognito_Cologne

    Incognito_Cologne Fapstronaut

    7
    5
    1
    Relapse Day!!!
    Zack da ist es auch schon passiert.
    Ich weiß aber ehrlich gesagt nicht genau wie ich das einordnen soll. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
    Es gibt eine Frau die schreibt mir immer mal wieder auf Facebook oder Instagram, sie ist auch real- habe sie sogar schon mal auf der Straße getroffen. Nun ja jedenfalls hat sie wahnsinnig Freude am Sexting, alle 4-6 Wochen meldet sie sich deswegen bei mir. Ich habe die letzten Tage immer abgeblockt, aber heute hat sie mich einfach in einer schwachen Phase erwischt. Ich weiß nicht wie ich das jetzt einordnen soll. Ist das wie die Nutzung von Porno oder kann man das anders einordnen?
     
    MercaMerca likes this.

Share This Page